Warum täglich HCK®-Mikronährstoffe?

Obst und Gemüse enthalten viele Mikronährstoffe – aber nur im frisch geernteten Zustand. Durch Transport, Lagerung, Konservierung und Kochen werden viele dieser wertvollen Mikronährstoffe zerstört. Ein Kopfsalat kann z.B. innert 3 Tagen bis zu 60% Vitamin C verlieren. Selbst wenn Sie täglich viel Obst, Gemüse und Salat essen, kann ein chronischer Mikronährstoffmangel entstehen. Da eine ausreichende Mikronährstoffversorgung die Basis für Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist, müssen Sie Mikronährstofflücken am Besten durch die Einnahme Ihrer individuellen HCK® Mikronährstoffmischung schliessen.

Welche Mischungen sind geeignet?

Entscheidend für die Wirksamkeit von Mikronährstoffe ist dessen ausgewogene Zusammensetzung, individuell hohe Dosierung und die Bioverfügbarkeit im Körper.
Am besten werden Mikronährstoffe vom Körper aufgenommen, wenn sie, so wie im Obst und Gemüse vorkommend, in pflanzliche Zellen eingebaut sind. Man spricht von einem kolloidalen Zustand. Alles, was wächst und als Nahrung dient, befindet sich in kolloidalem Zustand.
Bereits Auguste Lumière (Naturwissenschaftler, 1862–1954) schrieb: “Der kolloidale Zustand ist die Voraussetzung für das Bestehen von Leben. Das Zerstören dieses Zustandes bedeutet Krankheit und Tod.”

Fazit: Mikronährstoffe sollen individuell zusammengestellt, richtig dosiert und in kolloidalem Zustand vorliegen.

Menü