Mikronährstoffe für Ihren Babyplan

babywunsch-mikronährstoffe

Kinderwunsch und der Einfluss von Mikronährstoffen

Der Eintritt einer Schwangerschaft lässt sich – auch bei Kinderwunsch – nicht einfach programmieren. Bei den einen geht es ganz schnell, bei anderen will sie einfach nicht auf natürliche Weise eintreten. 10 bis 15 Prozent aller Paare sind von Fruchtbarkeitsstörungen oder sogar Unfruchtbarkeit betroffen.

20 Prozent aller werdenden Mütter erleiden Fehlgeburten. Fast 10 Prozent aller Schwangeren haben eine Frühgeburt vor der 37. Schwangerschaftswoche. 3 Prozent der Neugeborenen haben Fehlbildungen.

Wann sind Mikronährstoffe für mich das Richtige?

  • Wenn Sie schon vor dem Eintritt der Schwangerschaft Verantwortung zeigen und sich um Ihr eigenes Wohl kümmern, zum Wohle Ihres Babys.
  • Wenn Ihre Schwangerschaft, trotz längerem Babywunsch noch nicht eingetreten ist.
  • Wenn Sie eine Kinderwunschbehandlung erwägen oder bereits in Behandlung sind.

Woher weiss ich, was mir fehlt?

Mikronährstoffe wirken wie Werkzeuge im Stoffwechsel. Sie sind an allen lebensnotwendigen Abläufen rund um Energieversorgung, Wachstum und Regulation von Körperfunktionen beteiligt. Mit unseren Analysetechniken können wir den Einfluss von Mikronährstoffen auf diese wichtigen Prozesse untersuchen und beschreiben.

Das Ziel der Analyse ist es, mit einer ausgewählten Kombination von Markern, einen genauen Einblick in Ihren Stoffwechsel zu erhalten. Mit dem Ergebnis können wir eine genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Empfehlung zur Mikronährstoffergänzung machen – Ihre persönliche Mikronährstoffrezeptur.

Themen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Themen: Schwangerschaft

Weitere Beiträge

Menü