Mikronährstoffe nach Mass

HCK-Beratung

Mikronährstoffe nach Mass

Gezielte Mikronährstoffversorgung individuell für Sie zusammengestellt.

Sie brauchen die Mikronährstoffe, die genau auf Ihre persönliche Versorgungslücke abgestimmt sind. Es reicht nicht aus, Mineralstoffe, Vitamine und andere Mikronährstoffe aus standardisierten Mono- und/oder Multipräparaten einzunehmen.

Ihr Mikronährstoffbedarf wird von uns exakt erfasst. Dann stellen wir aus dem patentierten HCK-Baukastensystem aus mehr als 100 Einzelsubstanzen die für Sie passende HCK-Mikronährstoffmischung zusammen, die genau die Mikronährstoffe enthält, die Ihnen fehlen — nicht mehr und nicht weniger.

Die Vorteile von HCK auf einen Blick!

1. Individuell: Massanzug statt Massenware

Jeder Mensch ist einzigartig. Das gilt auch für seinen tatsächlichen Bedarf an Mikronährstoffen, der je nach Alter, Geschlecht, Körpergewicht und Gesundheitszustand deutlich variieren kann. Auch Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, Umweltbelastungen, Stress, sportliche Aktivitäten, genetische Dispositionen oder Begleiterkrankungen spielen eine wesentliche Rolle. Moderne Mikronährstoffmedizin heisst daher individuelle Mikro- nährstoffmedizin, ein für Ihren persönlichen Bedarf massgeschneidertes Konzept. Damit bekommt lhr Körper genau das, was er braucht — nicht mehr und nicht weniger. Selbstverständlich kann die HCK-Mikronährstoff-Mischung jederzeit den sich ändernden Bedürfnissen angepasst werden.

2. Natürlich: Optimale Resorption

Durch die rein pflanzliche Biomatrix werden die HCK-Mikronährstoffe dem Körper ähnlich serviert wie in der Natur. Das HCK-Granulat ist in diesem Sinne durchaus vergleichbar mit Obst und Gemüse. HCK-Mikronährstoffe  können deshalb hervorragend resorbiert werden und kommen genau dort an, wo sie gebraucht werden.

3. Präzise – Schweizer Qualität

Die HCK-Mikronährstoffprodukte sind schweizerische Qualitätsprodukte. Der gesamte Produktionsprozess unterliegt den strengen schweizerischen Normen. Es wird ausschliesslich einwandfreie und zertifizierte Ware von seriösen Lieferanten verarbeitet.

Wozu braucht man Mikronährstoffe?

Mikronährstoffe sind lebensnotwendig, damit unser Stoffwechsel optimal funktionieren kann. Da unser Organismus sie nicht selbst produzieren kann, muss man sie ihm zuführen. Die Versorgung mit der Nahrung ist aber in den meisten Fällen nicht ausreichend. Wir merken dies erst, wenn der Körper den Mangel nicht mehr ausgleichen kann – wir werden krank!

Warum individuell?

Jeder Mensch ist einzigartig. Das gilt auch für seinen tatsächlichen Bedarf an Nährstoffen. Folgende Faktoren sind massgebend:

  • Alter, Geschlecht, Gewicht
  • Ernährungsgewohnheiten
  • Genussmittel-Konsum
  • Umweltbelastungen
  • Stress
  • sportliche Aktivitäten
  • genetische Disposition
  • allgemeiner Gesundheitszustand
  • Einnahme von Medikamenten

Alle diese Faktoren werden anhand eines Fragebogens und eines speziell zu diesem Zweck entwickelten Computerprogramms ermittelt. Blutanalysen stellen eine sinnvolle Ergänzung dar, da sie die Auswertung erweitern, deutlich vertiefen und es ermöglichen, Erfolge messbar zu dokumentieren.

HCK – der Schlüssel zur Zelle

HCK ist die Abkürzung für Hydro-CeII-Key und bedeutet so viel wie der „Schlüssel zur Zelle”. Die Bezeichnung leitet sich ab aus der einzigartigen Galenik der HCK- Mikronährstoffe. Das Besondere daran ist, dass jeder Mikronährstoff in eine rein pflanzliche Biomatrix eingearbeitet und dann getrocknet wird. Das entstehende Granulat hat die Eigenschaft zu quellen und ein kolloidales (gallertartiges) System zu bilden, sobald es mit Flüssigkeit in Berührung kommt. Es entsteht ein Kolloidfilm, wodurch die Aufnahmeeigenschaft der HCK-Mikronährstoffe so gut ist, dass sie der von Obst und Gemüse sehr nahe kommt. Die Mikronährstoffe werden über 4 bis 6 Stunden kontinuierlich an den Körper abgegeben. So wird Ihr Organismus gleichmässig und langanhaltend versorgt.

Die Einsatzgebiete von HCK

Aus der Regulations- und Orthomolekular-Medizin weiss man heute, dass fast alle Zivilisationskrankheiten (z. B. Herz-Kreis- lauf-Erkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Tumore etc.) ihre Ursachen in der reduzierten Leistung einzelner Stoffwechselschritte haben. Meist sind es bestimmte Enzyme und Hormone in unserem Körper, die nicht mehr optimal arbeiten, weil lebenswichtige Mikronährstoffe nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Schuld daran sind neben unausgewogener Ernährung u. a. Schadstoffe und Leistungsdruck. Über Jahre baut sich somit ein Ungleichgewicht im komplexen biologischen System unseres Organismus auf. Dabei hat jeder Mensch sein ganz persönliches Risikoprofil. Mit dem gezielten Einsatz von HCK-Mikronährstoffen können die Enzymleistungen optimiert werden, der Stoffwechsel normalisiert sich wieder. HCK-Mikronährstoffe können sowohl präventiv als auch therapeutisch eingesetzt werden.

Das einzigartige HCK-Baukastensystem

HCK-Mikronährstoffe sind ein in der Schweiz entwickeltes Baukastensystem, das aus einem umfangreichen Sortiment an Einzelsubstanzen in Granulatform besteht (siehe Abbildung unten). Mit Hilfe einer Blutanalytik oder eines Fragebogens, in dessen Entwicklung die Erkenntnisse aus mehreren Zehntausend Blutanalysen eingeflossen sind, wird der individuelle Mikronährstoffbedarf ermittelt und eine massgeschneiderte Rezeptur für Sie erstellt. Das HCK-Sortiment wird ständig den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst.

Themen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Themen: HCK-Allgemein

Weitere Beiträge

Menü